Gesund mit jedem Atemzug

Post-Covid-Syndrom

Cytokine Storm, Brain Fog, Chronic Fatigue

Wenn diese Begriffe nicht wie Titel von Thrillern für Sie klingen, leiden Sie wahrscheinlich an den Spätfolgen von einer Covid Infektion.

Die überwiegend auftretenden Beschwerden bestehen aus Fatigue, kognitiven Defiziten und „brainfog“.

Die Erfahrung des Druckkammerzentrums Wiesbaden stützt sich im März 2022 auf die Behandlung von 27 Patienten, die im Zeitraum zwischen März 2021 und März 2022 beobachtet und ausgewertet werden konnten. Hier wurden 20 HBOT bei 2,4 ATA über 90 Minuten angewendet. Die Patienten wurden mittels eines Selbstevaluierungs-Fragebogens mit 16 Items untersucht. Diese wurden jeweils vor, während (2 x wöchentlich) und zusätzlich 4 bzw. 12 Wochen nach Abschluss der Therapie erhoben. Insbesondere die Fatigue, die Konzentrationsschwierigkeiten sowie der „brainfog“ zeigten unter der HBOT eine deutlich rückläufige Tendenz. Die Patienten berichten, dass sie wieder in der Lage seien, am Alltag aktiv teilzunehmen und sich bis zu einem gewissen Grad mental sowie körperlich belasten zu können. Sie geben eine gesteigerte Lebensqualität an. Die erzielten Verbesserungen bleiben in der Nachverfolgung über 3 Monate stabil. Die erlebte Praxis hat bis heute gezeigt, dass erhebliche Schwierigkeiten in der Vergleichbarkeit der Patienten bestehen. Bedingt durch die unterschiedliche Dauer der Erkrankung, die Erwartungshaltung der Patienten an eine mögliche Therapie, deren individueller Faktor in der Wahrnehmung und Bewertung sowie zahlreiche auftretende Ängste herrscht eine große Diversität in der Patienten-Population.

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen haben wir seit Mai 2022 eine Modifikation des Therapiekonzeptes vorgenommen bezüglich Therapieanzahl und Therapiefrequenz. Weiterhin bleiben viele grundsätzliche, wissenschaftliche Fragen zu klären, insbesondere zu pathophysiologischen Zusammenhängen und der Therapiefrequenz. Weitere umfangreiche Forschung auf diesem Gebiet ist notwendig.

Die Anwendung der HBOT bei Covid-Syndrom stellt derzeit einen alternativen Heilversuch dar.

Für weitere Informationen oder ärztliche Hintergründe rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Mail.